Sachsen Jobs

Sachsen steht vor Thüringen auf einem Spitzenplatz der ostdeutschen Wirtschaft. Die Stadt hat eine lange Tradition als Industriestandort und damit vielfältige Erfahrungen. Vor diesem Hintergrund bietet Sachsen für viele Branchen ideale Bedingungen. Wichtige Themen der sächsischen Wirtschaftspolitik sind die Unterstützung des Mittelstandes, die Förderung der Dienstleistungsbranche sowie Forschung und Entwicklung.

Sächsischer Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für Sachsen

 Der Sächsische Jobanzeiger führt Stellenangebote und Jobs aus Sachsen und Umgebung. Dadurch können Bewerber in der Jobbörse für Sachsen nach neuen Herausforderung zur gewünschten Anstellungsart (Vollzeit, Teilzeit, Minijob, Studentenjob, Aushilfe, Trainee) direkt vor Ort auf Jobsuche gehen und sich auf die passende freie Stelle bewerben. Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Sächsischen Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus Sachsen finden können.


Sachsen – Vom Porzellan zum Potential für Entwicklungen

Über seine Grenzen bekanntes Kulturgut Sachsens ist das Meißner Porzellan, welches das erste europäische Porzellan ist. Wie ein Ritter durch verwinkelte Gänge marschieren oder den Pomp barocker Festsäle bestaunen – der Freistaat macht es möglich. Sachsens Schlösser und Burgen verzaubern ihren Betrachter durch eine verblüffende Vielfalt. Und die sächsische Kulturlandschaft bietet noch mehr: Über 400 Museen laden zu einem Streifzug durch die Geschichte ein. Wer Theater oder Oper vorzieht, darf aus dem umfangreichen Programm wählen.

Zudem erlebt der Radtourismus seit Jahren deutliche Zuwachsraten. Mit dem Elberadweg, dem Spreeradweg und dem Oder-Neiße-Radweg hat Sachsen bereits Magneten für Radtouristen geschaffen. Zum wiederholten Mal in Folge wurde der Elberadweg zum beliebtesten Radfernweg Deutschlands gewählt. Zahlreiche ländliche Regionen in europäischen Ländern, in Deutschland, aber auch im Freistaat Sachsen verfügen über ein hervorragendes natur- und kulturräumliches Potential für eine touristische Entwicklung. Darin wird von vielen Seiten, von politischen Vertretern, Wirtschaftsforschern u.a. der Ansatzpunkt für eine generelle positive Entwicklung dieser Gebiete gesehen.


Arbeitsmarkt in Sachsen

Der Wirtschaftsstandort Sachsen durchlebt eine bemerkenswerte Entwicklung, was sich unter anderem durch die Unterstützung von mittelständischen Betrieben durch die Politik sich bemerkbar macht und Investoren aus dem Ausland anlockt. Zu den bedeutendsten Branchen gehören die Umwelttechnik, die Automobilindustrie, der Logistikbereich sowie die Medizintechnik.

Das sind nur einige wenige von vielen Gründen, in Sachsen nach neuen beruflichen Herausforderungen Ausschau zu halten. Bewerben Sie sich am besten direkt online auf die passenden Stellen!

Einwohner: ca. 4,005 Mio
Fläche: 18.420,15 km²
Arbeitslosenquote: 7,6%
Mietpreise: Ø 6,64 €/m²²
Bevölkerungsdichte: 220/km²